Meran 2000, das Skigebiet für alle

Das Skigebiet Meran 2000 bietet Skispaß für Anfänger und Könner, Kinder und Senioren: Genussabfahrten auf den breiten, bestens präparierten Pisten ermöglichen einen entspannten Skitag! Bei vierzig Pistenkilometern findet jeder seinen Favoriten: Falzeben- oder St. Oswald-Piste, Mittager oder Kesselberg, die meisten Abfahren befinden sich im mittleren Schwierigkeitsgrad. Beim Skifahren oder Snowboarden begleitet Sie eine atemberaubende Fernsicht auf die Bergwelt im Burggrafenamt.

Das Hochplateau oberhalb von Meran ist zudem von der Sonne verwöhnt: Genießen Sie die Sonnenstrahlen bei Ihrem Einkehrschwung in einer der Almhütten! Snowboarder und Freestyler verbringen ihren Skitag vorzugsweise im Snowpark Meran 2000. Mehrere Kickers, Rails und Tubes garantierten Nervenkitzel!

Von Ihrer Ferienwohnung auf dem Paurhof aus sind Sie im Nu auf der Piste: Die Bergstation von Meran 2000 liegt nur zirka zehn Autominuten entfernt.

Besonders familienfreundlich

Meran 2000 ist besonders bei Familien beliebt – und dies nicht nur wegen der gestaffelten Preise. Im Outdoor Kids Camp direkt an der Bergstation toben die Kleinen gerne im Schnee herum. Der Skikindergarten mit Zauberteppich sorgt bestimmt für leuchtende Kinderaugen! Bei den ersten Skischwüngen begleiten erfahrene Skilehrer der Skischule Meran 2000 die Kids: Spezielle Kinderskikurse, Privatstunden oder Gruppenstunden machen aus den Skizwergen bald schon kleine Skiprofis.

 

Naturrodelbahn oder Alpin Bob?

Wer lieber zur Rodel greift, findet auf Meran 2000 ebenso sein Wintervergnügen. Soll es auf der Naturrodelbahn im Schnee bergab gehen oder auf den Schienen des Alpin Bob? Die Schienenrodelbahn bietet im Winter wie im Sommer eine rasante Talfahrt: Einsteigen, dann schwebt man im Alpin Bob teilweise bis zu zwölf Meter oberhalb des Bodens in Richtung Ziel.